„Lockdown Room 23“ im ehemaligen Wohnzimmer von Pinkus Müller
|

Allein und miteinander verbunden Münster -Es gibt sie noch: vereinzelte Kulturveranstaltungen wie der Systemrelevanziergang vom Stadtensemble, neue Skulpturen im Wewerka-Pavillon der Kunstakademie und filmische Hörspiele bei Pinkus Müller für vereinzelte Besucher . . . Von Gerhard H. Kock Jeder für sich. Getrennt … weiterlesen »

App für Work Replace 4.0
|

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir Handys mit der installierten App für Sie bereitstellen können, so dass Sie nur einen In Ear Kopfhörer mit einem kleinen Klinkenstecker mitbringen sollten. Gegen einen geringen Preis können Kopfhörer vor Ort … weiterlesen »

Stück der Jungen Theaterakademie über die Digitalisierung
|

Offenburger Tageblatt vom
01. März 2019 — Wie verändert sich die Arbeitswelt durch die Digitalisierung? Um diese Frage geht es in »Work Replace 4.0«, dem neuen Stück von Annette Müller und der Jungen Theaterakademie. Dabei werden die Besucher durch verschiedene Räume geführt – mithilfe einer eigenen App.

Offenburger Theaterprojekt diskutiert die Revolution 4.0 auf der Bühne
|

Badische Zeitung vom 27. Februar 2019 —
Theatermacherin Annette Müller hat ein innovatives Theaterstück über digitale Gipfelstürmer geschrieben. Premiere ist am 19. Juli. Aber das Stück soll bis zu den Heimattagen 2022 weiterwachsen.

Kulturstiftung fördert „Think Funk Tank“
| |

Das neue Projekt „Think Funk Tank“ von Annette Müller erhält Förderung

1 2 3 4 13