Eine Theater-Sound-Video Installation

Was ist Freiheit für mich? Wie frei fühle ich mich in Offenburg? Ist die unbegrenzte Freiheit etwas, das uns glücklich macht? Ausgehend von Interviews und einem Fragebogen von 100 Offenburgern zum Thema Freiheit in Offenburg wurden 29 kurze Szenen mit 30 Offenburger/innen entwickelt, die ihre Erlebnisse und Gedanken und Einstellungen darstellen. Die Bühne ist ein verglaster Bauwagen, über Kopfhörer erhält der Zuschauer akustischen Zugang zum Geschehen im Wagen. Musik und Sounds komponiert von dem Sounddesigner Christian Kessler und dem Filmkomponisten Leonard Küßner mit Videosequenzen von Jonathan Rieder.
Veranstalter: Kulturbüro Offenburg


Link zur Video Dokumentation

Volkstheater Mitspieler/innen

Samantha RichardsonJonathan Rieder

Hannah Adam I Wilfried Beege
Christine Brillet-Reuter Markus Doll
Ulrike Finger-Lembke Binja Frick
Kristina Frese Hanna Füger
Silvia Goics Sabine Gütle
Anna Higgs Teresa Holub
Barbara Krehl Christian Kessler
Leonard Küßner Marina Kullen
Alina Leutert Renate Lorenz
Silke Mahnke Jürgen Mai
Caroline Scheringer Gary Shaw
Sarah Silberer Ulrike Zaspiel
Hund Käthe

Kulissenhelfer: Adrian Leutert, Aaron Moser, Florie Windelberg

Produktion
Produktionsleitung, Konzept, Regie, Textbuch, Annette Müller
Sounddesign und Komposition Christian Kessler, Leonard Küßner
Video und Printmedien Jonathan Rieder
Licht Benjamin Brüderle
Logo Gordon Jäntsch
Weitere Texte Claudia Pangh
Programmheft Annette Müller, Claudia Pangh
Regieassistenz Barbarar Höfler
Ausbau Bauwagen Hans-Jörg Frenk, (Fa. Asal), Klaus Morath, Lena Skudlik und Helfer/innen
Bühnenbilder und Requisten Schauspieler/innen
Franziskusweg Malerei Petra Jäntsch
Hühner- und Rabenbilder Anna Higgs
Plasticrap Mc Fava
Fotos Wilfried Beege, Leonard Küßner
Filmdokumentation Leonard Küßner, Christian Kessler
Mitschnitt Jonathan Rieder
Veranstalter Kulturbüro Offenburg

Preview:

10. September 2016 19.30 Uhr Bauerngasse Salmen Parkplatz

Premiere und weitere:

11. September 2016 13.00 Uhr und 16.00 Uhr Bauerngasse Salmen Parkplatz

07. Oktober 2016 18.30 Uhr Lindenplatz

08. Oktober 2016 18.30 Uhr Lindenplatz

09. Oktober 2016 14.00 Uhr und 18.30 Uhr Lindenplatz

  • Fa. Asal Offenburg
  • Fa. Schäfer Kunststofftechnik, Ortenberg
  • Fa. Müller Wagenbau, Offenburg
  • Repro und Service Digitaldruck
  • Jess Haberer, Klaus Morath, Petra Jäntsch, Anna Higgs, Mc Fava, Willi Wunsch und Alfons End (Autohaus End), Gordon Jäntsch, Wilfried Beege, Shadi
  • und allen anderen, die uns in irgendeiner Weise unterstützt haben.
  • Kultureinrichtung Junge Theaterakademien in Kooperation Theater im Gewölbe
  • Aufgabe Produktionsleitung, Konzept, Regie, Textbuch
  • Förderer Baden-Württembergstiftung, Regionalstiftung Sparkassen Offenburg-Ortenau, Bürgerstiftung St. Andreas, Stadt Offenburg Fachbereich Kultur, VHS Offenburg
  • Kooperationspartner Fa. Asal, Fa. Schäfer Kunststofftechnik, Fa. Müller Fahrzeugbau, Fa. Repro und Service, Fotografie Beege