Work Replace 4.0 läuft an!

eingetragen in: News | 0

Das „smarte“ Theaterstück zum Thema Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0 feiert Premiere am 19. Juli 2019

Das Theaterstück ist begehbar und interaktiv, basiert auf einer eigens dafür programmierten App, lässt Experten aus der Region zu Wort kommen, stellt Fragen, fordert Entscheidungen, vergleicht alpines Klettern mit digitalem Gipfelstürmen und überrascht mit Video- und Soundeffekten. Auch für Schulklassen ab 8. Klasse geeignet.  Bitte aufgeladenes Smartphone und In Ear Kopfhörer mitbringen!

Es spielen Darsteller/innen der Jungen Theaterakademie sowie Experten zu einzelnen Themen aus Offenburg

Konzept, Skript, Regie: Annette Müller
Produktionsleitung: Heidrun Schlegel
Technische Realisierung, Programmierung: Felix Müller Fa. Visionsbox
Sound: Christian Kessler, Elias Gürtler
Video: Jonathan Rieder, Jonas Geissler
Lichtdesign, Grafik: Gordon Jäntsch
Technik: Benjamin Brüderle (FB Kultur)
Regieassistenz: Barbara Höfler


Veranstalter: Kulturbüro Offenburg

Eine Produktion der Jungen Theaterakademie Offenburg in Kooperation mit der Firma Visionsbox.

Premiere

19. Juli 2019 – 20.00 Uhr

Weitere Aufführungen

20./21./22./23. Juli 2019 – 20.00 Uhr

Aufführungsort

Georg Dietrich Areal
Am Güterbahnhof 1
Offenburg

Logo der Regionalstiftung der Sparkasse Offenburg/Ortenau Logo der Offenburger Bürgerstiftung St. AndreasLogo des Kulturbüros OffenburgLogo des Fond SoziokulturLogo Visionsbox - New Dimensions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.